Berufswegeplanung

Bausteine einer lokalen Konzeption der Berufswegeplanung

Angebot der Berufsberatung in der Schule

Bausteine einer lokalen Konzeption der Berufswegeplanung

Klasse 5/6

  • Kennenlernen der Berufswelt (Eltern, Bekannte, Verwandte)
  • "Meister im Unterricht" der Handwerkertag
  • Landwirtschaftliches Praktikum und Waldpraktikum in Klasse 6
  • Gezielte Informationen und Interessen am Beruf wecken
  • Werteerziehung/ Werteorientierung, „Benehmen im Alltag"

Klasse 7

  • Sozialpraktikum "Pflege und Gesundheit bei Menschen im Alter und Menschen mit Einschränkungen"

Klasse 8

  • Informationsabend zur Berufsorientierung für Eltern mit Handwerk und AfA
  • drei Tägiges Schnupperpraktikum im Handwerk
  • Informationsveranstaltung zur Vorstellung der Berufseinstiegsbegleitung der gfi
  • Kommunikation und Bewerbertraining
  • Besuch von Berufsmessen und Berufsschulen (z.B. Berufe am See)
  • zweiwöchiges Berufsorientierungsprogramm (BOP) durch das BFZ

Klasse 9

  • Zweiwöchiges Betriebspraktikum in Klasse 9
  • "Vocatium" Bildungsmesse in FN
  • Schulbesuche durch die AfA
  • Infotag im Berufsinformationszentrum (BIZ)

Klasse 10

  • Wöchentlicher Praxistag für den Hauptschulzug Klasse 10
  • Zusammenarbeit mit über 130 BetriebenRunder Tisch - Gesprächsrunde mit Vertretern aus den Betrieben, der Schulleitung und Lehrern
  • Fächer: Berufsorientierte Bildung und Kompetenztraining
  • Bewerbertraining (Assessment-Center)

Angebot der Berufsberatung in der Schule

  • Präsenz in den Klassen 8-10 - Möglichkeit einer Sprechstunde nach Bedarf
  • Teilnahme am Elternabend der 8.Klassen und am Elternsprechtag
  • Berufsorientierung in den Vor- und Entlassklassen

Irene Reinhardt
Arbeitsagentur
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Fax.: 07551 / 8091 229
Tel.: 07551 / 8091 203