Coaching

LernCoaching nach dem Kieler Modell

An unserer Gemeinschaftsschule zählt das LernCoaching zu einem wichtigen Element unseres Konzepts. Der LernCoach ist Begleiter des Lernenden auf seinem schulischen Lernweg.

Was ist LernCoaching?

"Beim Lerncoaching geht es um den Aufbau und die Verbesserung individueller Kompetenzen und persönlichem Wissensmanagement sowie um die damit verbundenen Lernprozesse...." (Prof. Hameyer, 2004)

LernCoaching ist eine individuelle Beratungsform unter gleichberechtigten Gesprächspartnern, die den eigenverantwortlichen Lernprozess des Lernenden unterstützt und begleitet. Hierbei stehen die Bedürfnisse, Ziele, Erwartungen und Wünsche des Lernenden im Vordergrund. Als zentraler Ansprechpartner zu allen Themen des Lernens und darüber hinaus ist der Coach nicht gleichzeitig Klassenlehrer. Der Coach soll unabhängig von der Klasse die Entwicklung von Persönlichkeit und Lernfähigkeit seiner „Kinder" im Blick haben und gezielt fördern.

LernCoaching-Sitzungen

Die LernCoaching-Sitzungen finden als Gruppen-, Kleingruppen- und vor allem als Einzelcoachings zu vereinbarten Zeiten, hauptsächlich während der Lernatelierszeit, statt.

"Gespräch auf Augenhöhe, das ist Coaching!"

Zitat aus dem norwegischen Bildungsplan