Gemeinschaftsschule am Bildungszentrum Salem

Seitenbereiche

Seiteninhalt

Neuigkeiten

Neigungen für Grundschüler*innen Klasse 3 und 4

Die Grundschüler*innen können in unsere Neigungen schnuppern und aktiv daran teilnehmen. Neigungen gibt es bei uns für die Klassen 5 bis 7 immer donnerstags von 14:00 bis 15:30 Uhr. Aus 15 Neigungen (siehe unten) kann Ihr Kind nach „Lust und Laune“ eine auswählen. Insgesamt bieten wir 5 Termine (siehe unten) an.  Die Kinder werden dann im Foyer empfangen und in die jeweiligen Neigungen begleitet. Damit wir planen können, melden Sie bitte Ihre Tochter / Ihren Sohn immer spätestens montags in der jeweiligen Schnupperwoche per Email an: Name Kind, Schule, gewünschtes Angebot (ssl(@)bzsalem-gms.schule.bwl.de)
Offene Neigungen am:

 

Donnerstag, 7.11.19             (Anmeldung bis spätestens Montag, 04.11.19)
Donnerstag, 16.01.20           (Anmeldung bis spätestens Montag, 13.01.20)
Donnerstag, 12.03.20           (Anmeldung bis spätestens Montag, 09.03.20)
Donnerstag, 30.04.20           (Anmeldung bis spätestens Montag, 27.04.20)
Donnerstag, 25.06.20           (Anmeldung bis spätestens Montag, 22.06.20)

 

NEIGUNGSANGEBOTE an der GMS Salem / Schuljahr 2019/2020

1. VOLLEYBALL (HR. PAMPEL) Sporthalle
Ziel dieser Neigung ist die Techniken des Volleyballspiels zu beherrschen und, falls möglich, eine feste Mannschaft zu bilden. Diese Neigung wird von einem ehemaligen deutschen Volleyballnationalspieler geleitet.
 
2. „SING STARS“ (FR. BUCHNER) Musikraum 157
Wir singen (aktuelle) Lieder und Songs aus unterschiedlichen Bereichen (Rock, Pop, Musical, …), trainieren dabei unsere Stimme und treten an Schulveranstaltungen auf. Du hast Spaß am Singen? Dann freuen wir uns auf dich! Die Neigung ist offen für die Stufen 5 bis 7 und sollte das ganze Schuljahr besucht werden, damit wir ein Programm einüben können.

3. SCHULBAND (HR. SCHANTZ)
Musikraum 158
Wir spielen gemeinsam Songs auf den schuleigenen Bandinstrumenten: Schlagzeug, E-Bass, E-Gitarre, Keyboard und Gesang. Wer ein anderes eigenes Instrument mitbringen möchte ist ebenso herzlich willkommen. Ein Auftritt der Band ist am Schuljahresende vorgesehen. Ebenso willkommen sind Schüler, die sich für die Bühnentechnik interessieren und die Band technisch auch am Mischpult unterstützen.
 
4. TANZ (FR. SCHIEMER)  Sporthalle
Let´s dance! Wenn du Spaß am Tanzen hast und gerne auf der Bühne stehst, dann bist du in der Neigung Tanz und Turnen genau richtig. Wir erstellen gemeinsam Tanzchoreographien und präsentieren diese dann vor Publikum.
 
5. NATUR UND UMWELT (FR.HIESTAND) 136
In unserer Neigung erkunden wir die Natur. Wie beobachten Pflanzen und Tiere und sind viel draußen. Bei schlechtem Wetter bauen wir im Technikraum Insektenhotels oder Nistkästen. Wir beschäftigen uns auch mit der Umwelt und überlegen wie wir unsere Erde schützen können.
 
6. KOCHEN UND BACKEN (FR. INRDA) Küche 125
Gemeinsam werden wir süße und salzige Leckereien zubereiten und danach genüsslich verspeisen.

7. ARBEIT MIT TON  (FR. GUTENKUNST) Tonraum 118
Wir werden verschiedene Dinge wie z. B. Müslischale, Vogeltränke, Gartendeko und kleine Figuren herstellen — oder was euch sonst noch einfällt. Diese glasieren wir anschließend in schönen bunten Farben.
 
8. FUSSBALLANGEBOT (HR. MÄHL)  Sporthalle
Fußballfans aufgepasst, auch dieses Jahr starten wir in eine neue Runde. Erfolg ist kein Zufall. Wir trainieren, üben und spielen gemeinsam. Fußball ist eine Mannschaftssportart aber auch die Fitness und Ausdauer werden wir verbessern.
 
9. ITG (FR. ELBRACHT)   Computerraum 234                                                                             
In diesem Neigungsangebot werden wir herausfinden, wie man Learning- Apps macht und nach eigenen Ideen selbst Learning- Apps erfinden. Mit QR- Codes, die wir dazu erstellen, könnt ihr die Apps selbst nutzen oder Schülern in ganz Deutschland zur Verfügung stellen.
 
10. PROJEKTWERKTSTATT: ZIRKUS UND AKROBATIK (HR. SCHÜTZ)     Sporthalle                                        
In der Projektwerkstatt arbeiten wir eng mit anderen Neigungsgruppen aus Tanz und Theater zusammen. Es erwartet euch viel Spaß beim Einradfahren, Jonglieren, im Erlernen von Tricks mit dem Diabolo und bei Akrobatikeinheiten, sowie Vielem mehr. Alleine, mit Partner oder in der Gruppe lernt ihr die Grundlagen kenne, bis hin zur hohen Kunst der Show-Artistik. Eure Ergebnisse präsentiert ihr Innerhalt der großen Projektaufführung auf der Bühne vor dem Publikum!
 
11. PROJEKTWERKTSTATT: THEATER UND TANZ (FR. JOOS)     Bühne                                                   
In dieser Projektwerkstatt spielen wir Theater auf alle möglichen Arten und probieren uns im Impro-Tanz-/Tanztheater aus. Am Ende wird es eine große Aufführung zusammen mit anderen Neigungen geben. Wenn du Lust hast und mutig genug bist, dich auf einer großen Bühne auszutoben, mit anderen Akteur*innen zusammenzuarbeiten, deine Stimme zu trainieren und deinen Körper auf alle möglichen und unmöglichen Arten zu bewegen, dann bist du hier genau richtig.?
 
12. PROJEKTWERKTSTATT: GESTALTEN (FR. OLIMPIO) Kunstraum 115
In der Projektwerkstatt „Gestalten“ könnt ihr eurer Kreativität gestalterisch mit unterschiedlichen Materialien Ausdruck verleihen. Während der Projektphase erstellt ihr Kunstwerke für eine Ausstellung und gestaltet das Plakat für die Aufführung mit. Gerne dürft ihr den Nachmittag mit eigenen Ideen mitgestalten.
 
13. CAFE VOGELNEST  (FR. TIMM) Schülercafe
Bei uns geht es um die Zubereitung und den Verkauf von Getränken und „Finger-Food“ in der Mittagspause. Mitarbeit im Café Vogelnest (Schülerfirma) für alle Siebtklässler nach erfolgreicher Bewerbung. Bewerbungsunterlagen sind im Sekretariat erhältlich.
 
14. SCHULHOFGESTALTUNG MIT PROFIS (HR. DREIER) Werkraum 120
Du bist ein Tüftler und arbeitest gerne mit Maschinen und Werkzeugen? Dann bist du hier genau richtig! Gemeinsam mit Profi-Handwerkern entwickeln und bauen wir Objekte für die Schüler und den Schulhof. Was hergestellt wird entscheidet Ihr! Hast du schon Ideen?...
  
15.  HANDWERKLICHES ARBEITEN — GANZ PRAKTISCH! (MEISTER & AZUBIS VERSCHIEDENER HANDWERKSBETRIEBE)  Werkraum 127
Hier könnt ihr neun verschiedene Handwerksbetriebe ganz praktisch kennenlernen. Vom Formen einer Handyschale bis zur Herstellung einer Wurst ist hier alles dabei! Profis aus dem Handwerk leiten euch bei eurer Arbeit in diesem in Deutschland einzigartigen Projekt an.