Willkommen auf unserer Website

Aktuelles

 

  • Donnerstag, 21.12.2017 - Letzter Schultag vor den Weihnachtsferien

Weitere Termine siehe Jahresplanung klicke hier

 

Rückblick

 

  • Donnerstag, 30.11.2017 - Adventsbasar

Es war ein toller Abend!!! Ein besonderer Dank gilt den Lernpartnern und Eltern, die viel gebastelt, gewerkt und genäht haben. Auch den Gruppen die musikalische und tänzerische Beiträge mit eingebracht haben, gilt ein Dankeschön für die aktive Mitgestaltung. Des Weiteren vielen Dank für das große Engagement der Lernbegleiter und allen Besuchern. 

 

  • Dienstag, 21.11.2017 - Amtseinsetzung von Frau Schappeler

Um 15:00 Uhr wurde im Foyer der Schule die Amtseinsetzung mit vielen Ehrengästen und bunten Schüler- und Lehrerbeiträgen gefeiert:

 

  • Bürgermeister übergibt neues Soccer-Spielfeld an Klassensprecherinnen und Klassensprecher

Mehr darüber zu lesen und zu sehen gibt es in "Salem aktuell" erschienen am 3.11.2017 klicke hier

 

  • Mittwoch, 25.10.2017 - Lehrerausflug

Der diesjährige Ausflug des Lehrerkollegiums der Gemeinschaftsschule und Werkrealschule BZ Salem führte die knapp 40 Kolleginnen und Kollegen an einen besonderen Ort der Regionalgeschichte...

vollständiger Bericht von Frau Schappeler: klicke hier

 

  • Theatertage 2017

28 Schülerinnen und Schüler des BZ Salem nahmen die Gelegenheit wahr, an einem von 6 Theaterworkshops bei den Theatertagen Überlingen am 4. und 5. Oktober teilzunehmen. SchülerInnen aus den 8. Klassen berichten von ihren Eindrücken:

 

  • Besuch des Tigerentenclubs in den SWR-Studios Göppingen

Um 9.50 Uhr machten sich die Klasse 7b und die 7d auf den Weg nach Göppingen um bei der TV Sendung Tigerentenclub als „Tigerenten“ anzutreten. Nach 2 Stunden erreichten wir die Studios und lernten die gegnerische Klasse „Frösche“ kennen. Aus der Klasse 7b haben sich Greta Hoffmann, Niklas Kohler und Peter Rothaupt als aktive Spieler in dem Wettbewerb gemeldet und wurden von ihrem Klassenlehrer unterstützt. Die Generalprobe war sehr interessant mitzuerleben. Das Studio, die Kameras und Bühnenbilder waren sehr beeindruckend. Während das Spieleteam zur Generalprobe geladen wurde, konnten die mitgereisten Schüler das Studio besichtigen und wurden danach zu Ihren Mitschülern geführt, welche sie durch ihren Applaus tatkräftig unterstützten. In der Sendung wurden spannende Spiele gespielt, Greta hatte mit ihren Tänzerinnen Lisa Wagner und Patricia Ekert einen Gesangsauftritt und auch kniffelige Fragen mussten in einem Quiz korrekt beantwortet werden. Herr Dreier wurde am Schluss über ein mit Wasser und Seifenschaum gefülltes Fass gezogen. Hätte sich Niklas Kohler im letzten Spiel nicht auf einem Bullen (Spiel: Bullenreiten) gehalten, wäre Herr Dreier in das Fass abgesenkt worden. Glücklicherweise ging alles gut und das Team „Tigerenten“ der GMS Salem konnte gewinnen. Glücklich und mit dem goldenen Siegerpokal kamen wir um 21 Uhr in Salem an. Es war ein sehr spannender, eindrücklicher und erfolgreicher Tag. Bericht: Greta Hoffmann.

 

 

  • Landwirtschaftspraktikum der Klasse 6

Aufgeteilt in 2 Gruppen nahmen wir, die 6a der GMS Salem, am Landwirtschaftspraktikum teil. Am 25. und 26. September 2017 besuchten wir abwechselnd den Schwandorferhof zwischen Salem und Rickenbach und den Stüblehof bei Marktdorf. Beim Stüblehof lernten wir vor allem etwas über die Haltung und Arbeit bei einem Bauernhof mit Kühen. Bei 120 Milchkühen gab es mehr Arbeit als erwartet, dabei durften auch wir mithelfen und die Iglus für die Kälber richten. Am nächsten Tag wanderten wir von der Schule aus zum Schwandorferhof, dabei erfuhren mehr über die Haltung und den Tagesablauf von Schafen. Wir durften die Schafe auf die Weide bringen und diese anschließend füttern. Außerdem haben wir selber Apfelsaft hergestellt. Am 6.10.2017 fuhren wir mit den anderen 6er Lerngruppen mit dem Bus zum Waldpraktikum nach Tannau bei Tettnang. Dort gab es drei verschiedene Stationen. Bei der 1. Station spielten wir das Spiel Rehe und Wölfe gemeinsam mit unseren Lernbegleiterinnen. Bei der 2. Station war die große Frage: Warum tut mir der Wald gut? Bei der 3. Station erfuhren wir mehr über die Arbeit eines Waldarbeiters und haben bei einer Baumfällung zugeschaut. An allen 3 Tagen hatten wir sehr viel Spaß und konnten viel lernen. Wir bedanken uns an dieser Stelle ganz herzlich bei Frau Richter und Herr Mähl, die das Landwirtschaftspraktikum für uns organisiert haben. Außerdem bedanken wir uns bei den Familien Mock und Präder, dass wir einen Vormittag auf ihren Höfen verbringen durften. Zudem danken wir dem kompletten Team des Waldhauses in Tannau für einen ereignisreichen Tag. Vanessa und Marie im Namen der LG 6a

 Bericht der Klasse 6c: klicke hier

 

  • Dienstag, 12.09.2017 - Herzlich Willkommen

Unsere 99 neuen Fünftklässler wurden feierlich begrüßt.

 




DiLer

Unsere Schule arbeitet mit dem Learning Management System DiLer. Unsere Lernpartner, Eltern und Lernbegleiter gelangen zu unserem DiLer über das DiLer Logo rechts.